Für die Stammgäste

zurück

Unsere Hausgästewanderungen...

Wir schreiben jede Woche eine Tageswanderung mit unseren Hausgästen aus und im Wechsel werden diese von Floh (das ist mein Mann) und von mir (das bin ich) geführt.

In aller Regel finden unsere Wanderungen am Dienstag oder Mittwoch statt und die Wahl der Tour richten wir nach unseren Gästen und nach dem Wetter. Wenn Sie mit uns wandern möchten und einen Wunsch haben, wohin die Tour führen soll, dann richten wir uns auch gerne danach.

Bei allen Bergtouren gilt jedoch, dass diese keine blau-weiße Markierung haben dürfen, wir Niemanden ans Seil nehmen und sichern dürfen, die Wege nicht extrem absturzgefährdend sind und wir nicht über gefährliche Schneefelder laufen dürfen.

Wir wandern in aller Regel auf unseren Bergtouren mit weiß-rot-weißer Markierung. Hier müssen jedoch alle Teilnehmer zwingend knöchelhohe Bergschuhe anhaben (also ÜBER die Knöchel). Leider scheitern an dieser Forderung (die von unserer Versicherung gemacht wird) oft Gäste, die keine entsprechenden Schuhe dabei haben.

Ich führe auch gerne Touren bei nicht so tollem Wetter und in Talnähe. Hier genügen gute Wanderschuhe mit Profilsohle.

Unser Ziel für die Wanderungen ist, dass wir alle zusammen einen schönen Tag haben und wir und unsere Gäste (auch untereinander) sich besser kennenlernen.

Also - Berg Heil! Vielleicht sind Sie ja dabei! Grüße von Regine